Rosen, Eierschwammerln und ein neues Gericht

Am Freitag waren wir in Wien eingeladen und sind daher nicht gleich ins Waldviertel, aber dafür am Nachmittag eine Runde mit dem Rad über den Donaukanal gefahren. Viel los, alles bunt, sehr heiß.

IMG_3200

IMG_3202

IMG_3193

Am Samstag ging es aber dann rauf und mit dem Rad sofort in den Wald. Der Weg zur Kapelle ist steil und anstrengend, aber die Schwammerlsuche meist erfolgreich. Nach einem Unwetter unter der Woche (wo auch kurz die Garage überflutet gewesen sein muss, weil alles nass) haben sich die Steinpilze leider verzogen, aber dafür sprießen die Eierschwammerln und die Heidelbeeren sind reif.

IMG_3220

IMG_3222

IMG_3225

IMG_3221

IMG_3224

In der Ferne sah man schon das Gewitter herankommen, daher wieder raus aus dem Wald und runter den Berg, denn wir wollten ja noch an den Teich!

IMG_3232
Nix zu fangen …
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auf der einen Seite dunkelblau gewittrig
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auf der anderen Seite Sonne und blauer Himmel und kein Mensch im Strandbad

Da die Fische nicht beißen wollten, sind wir lieber eine Runde schwimmen gegangen. Den Teich hatten wir ganz für uns allein. Herrlich.

Zum Abendessen gab es dann Paprikahendl mit Eierschwammerln oder Schwammerlgulasch mit Hendl, den genauen Namen von Tom’s Kreation müssen wir uns noch überlegen.

IMG_3239

Und im Garten blühen endlich die Rosen …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
New Dawn am Rosenbogen
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
IMG_3210 IMG_3207 IMG_3206 IMG_3204
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Clematis blüht auch
IMG_3212
Der Kohlrabi hält sich ans Farbkonzept.

Eine Woche noch, dann ist Urlaub.

Autor: freia

Geboren in Wien. Aufgewachsen in Wien und Münchendorf. Lebe in Wien und im Waldviertel.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:

Ihre E-Mail-Adresse wird gemäß unseren Datenschutzrichtlinien nicht an Dritte weitergegeben.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.