Nebel im Westen, Nebel im Norden.

Westwärts ging es für mich Montag und Dienstag und bei Sonnenschein ist auch der Oktober schön in Tirol, nur wenn der Nebel einfällt glaubt man, der Himmel fällt einem auf den Kopf. Im Waldviertel sagt man dazu mystisch und manche mögen diese Stimmung. Wie sagt man in Tirol?
Am Deutschen Eck gibt es als Entschädigung für die vielen Staus mit dem Chiemsee wenigstens ein tolles Fotomotiv. Gewohnt hab ich dann in Tirol im Gasthof Esterhammer in Jenbach im Zillertal, einem Erbhof (so steht es an der Tür) mit einer netten Gaststube und einer sehr netten Wirtsfamilie.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

img_3703
Burg Kufstein
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Am Montag in Jenbach

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

img_3735
Dienstag Früh in Jenbach

img_3732

Mittwoch Geschwistertreffen in Wien und die Wahl fiel diesmal auf das Pizza Quartier am Karmelitermarkt. Sehr zu empfehlen.img_3743

Samstag Früh dann bei Nebel im Waldviertel erwacht. Macht mir aber nichts, denn mystisch! Am Abend Besuch von T + W und als Dessert hab ich mich an einer Birnen-Tarte mit Frangipane versucht und man kann es als gelungen betrachten. Am Sonntag ist es weiter mystisch mit kurzen Sonnenfenstern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Burg Litschau

img_3746

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Fischen waren wir natürlich auch und auch wenn es für den Fangerfolg völlig unerheblich ist, dann ist es zumindest fürs Auge schön, wenn Köder und Schnur farblich harmonieren. Das schönste am Angeln ist sowieso das bunte Zubehör!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nächstes Wochenende dann großes Abfischfest am Schandacher Teich.

img_3731

Autor: freia

Geboren in Wien. Aufgewachsen in Wien und Münchendorf. Lebe in Wien und im Waldviertel.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel:

Ihre E-Mail-Adresse wird gemäß unseren Datenschutzrichtlinien nicht an Dritte weitergegeben.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.